de  |  en (0)
Yana Nesper

Philosophie

Eine Perlenklasse für sich.

Perlen stehen für echte Werte, für Stil, Eleganz und Tradition. Sie symbolisieren Klasse und Klassik und unterstreichen die feminine und zarte Seite der Schmuckträgerin.
Der Perlenschmuck von YANA NESPER zeichnet sich durch beste Qualität aus. Nur die schönsten und edelsten Meeres- und Süßwasserjuwelen werden in der...

Eine Perlenklasse für sich.

Perlen stehen für echte Werte, für Stil, Eleganz und Tradition. Sie symbolisieren Klasse und Klassik und unterstreichen die feminine und zarte Seite der Schmuckträgerin.
Der Perlenschmuck von YANA NESPER zeichnet sich durch beste Qualität aus. Nur die schönsten und edelsten Meeres- und Süßwasserjuwelen werden in der Pforzheimer Perlenmanufaktur zu Schmuck verarbeitet und erhalten als Qualitätsmerkmal den blauen Saphir. Jede einzelne Zuchtperle wird anhand ihrer Merkmale bewertet und darf nur dann Teil eines YANA NESPER Schmuckstücks werden, wenn sie die hohen Ansprüche an eine hervorragende Beschichtung, einen faszinierenden Lüster, eine reine Oberfläche, eine edle Farbe und eine harmonische Form erfüllt.
Die Kollektion aus Lieblingsstücken, von Yana Nesper mit viel Gefühl, Hingabe und modischem Gespür entworfen, unterstreicht das Bekenntnis zu klassischen und echten Werten. Echte Perlen, in der Goldstadt Pforzheim von echten Menschen zu echtem Schmuck verarbeitet, werden in zeitlos-modernen und klassischen Designs zu stilvollen Begleitern, ein Leben lang.
Die Designerin profitiert von der hohen Perlenexpertise ihres Mannes Frank Nesper,der 1992 als einer der erster Europäer auf einer japanischen Perlenfarm Einblick in die Perlenzucht gewinnen durfte. Gemeinsam leiten sie seit 20 Jahren das 1970 gegründete Familienunternehmen Heinz Nesper GmbH, das zu den wichtigsten Zuchtperlenimporteuren Europas gehört.

Markenzeichen

Nur echt mit dem blauem Saphir.

Ein Schmuckstück von YANA NESPER erkennt man an dem kleinen blauen Saphir, der in jedes Stück in aufwändiger Handarbeit eingearbeitet ist. Meist sitzt der kleine Edelstein in einer einzelnen Perle. Bei Perlenohrsteckern kann er auch in der Ohrmutter eingearbeitet sein

Der kleine blaue Saphir in einer 750/- Gelbgold oder Weißgoldfassung ist nicht nur Markenzeichen, sondern auch Qualitätsgarantie der YANA NESPER Kollektion.

Zur Person Yana Nesper

Yana Nesper, Geschäftsfrau und zweifache Mutter, ist die Person hinter der gleichnamigen Schmuckmarke. Als Tochter einer Professorenfamilie verbrachte sie ihre Jugend im ukrainischen Nikolayev am Schwarzen Meer. Sie absolvierte dort eine klassische Klavierausbildung, die ihre Wertschätzung für Schönheit und Anmut prägte. 1994 heiratete sie Frank Nesper, Geschäftsführer der Heinz Nesper GmbH in...
Yana Nesper, Geschäftsfrau und zweifache Mutter, ist die Person hinter der gleichnamigen Schmuckmarke. Als Tochter einer Professorenfamilie verbrachte sie ihre Jugend im ukrainischen Nikolayev am Schwarzen Meer. Sie absolvierte dort eine klassische Klavierausbildung, die ihre Wertschätzung für Schönheit und Anmut prägte. 1994 heiratete sie Frank Nesper, Geschäftsführer der Heinz Nesper GmbH in Pforzheim. Unter dem Label YANA NESPER entwirft Yana Nesper seit 2010 ihre eigene Perlenschmuckkollektion und verbindet so die Perlenerfahrung des 1970 gegründeten Unternehmens mit moderner Lifestyle-Philosophie. Sie entwickelt ihre Perlenkollektionen „quasi für sich und ihre Freundinnen weltweit“. Sie liebt diesen Stil, interessiert sich für Mode, klassische und moderne Musik, Kunst und Reisen. Yana Nesper entwirft ihren Perlenschmuck für Frauen, die mitten im Leben stehen: selbständig, gebildet und anspruchsvoll. „Gerade weil das Leben von uns in allen Bereichen Leistung und Flexibilität verlangt, sehnen sich viele von uns nach Beständigkeit, Tradition und einem Hauch von Luxus“, sagt sie. Ihre Perlenkollektionen schlagen einen stilvollen Bogen zwischen Tradition und Moderne.

Firmengeschichte

4 Jahrzehnte Leidenschaft für die Perle

1970 gründeten Ilse und Heinz Nesper das Unternehmen Heinz Nesper GmbH in Pforzheim, das heute zu den wichtigsten Importeuren von Zuchtperlen in Europa zählt. Seit 20 Jahren wird es nun in zweiter Generation von Frank und Yana Nesper geleitet. Mit rund 800 Kilogramm Perlen aus Fernost beliefert die Heinz Nesper GmbH jährlich exklusive Manufakturen...

4 Jahrzehnte Leidenschaft für die Perle

1970 gründeten Ilse und Heinz Nesper das Unternehmen Heinz Nesper GmbH in Pforzheim, das heute zu den wichtigsten Importeuren von Zuchtperlen in Europa zählt. Seit 20 Jahren wird es nun in zweiter Generation von Frank und Yana Nesper geleitet. Mit rund 800 Kilogramm Perlen aus Fernost beliefert die Heinz Nesper GmbH jährlich exklusive Manufakturen und Juweliere. Bedingt durch die guten Kontakte des Unternehmensgründers bekam Frank Nesper 1992 als einer der ersten Europäer die Möglichkeit auf der damals größten Perlenfarm des japanischen Züchters Tasaki Shinju als Trainee die gesamte Kette der Perlenzucht kennenzulernen.Das wichtigste Qualitätskriterium ist für Frank Nesper die Perlmuttschicht und der daraus resultierende tiefe, seidige Schimmer, die Emotion einer Perle. Das Privileg der ersten Wahl durch langjährige, intensive Kontakte zu den Perlenzüchtern in Japan, Australien, China und Tahiti, strengste Auswahlkriterien und die Leidenschaft für die Schönheit der Perlen schufen die Grundlage für eine exquisite Perlentradition.2010 ging das Unternehmen mit der Premiummarke YANA NESPER an den Start.